Zahnschmuck

Verschönerung Ihrer Zähne mit einem Strahlen

Es ist problemlos möglich spezielle Steinchen oder sogenannte "Twinkels" auf die Frontzähne zu kleben.


 

 zahnschmuck

 

Hierzu wird kein Loch gebohrt! Der Stein hält alleine mit demselben „Klebstoff“ mit dem auch kieferorthopädische Brackets befestigt werden. Es tut nicht weh. Gute Mundhygiene vorausgesetzt, entsteht kein Schaden am Zahn und das Steinchen lässt sich problemlos wieder entfernen. 

Die Steinchen gibt es in verschiedenen Farben und in verschiedenen Größen (Durchmesser 1.8 bzw. 2.5 mm). Diese Steinchen werden speziell für den zahnärztlichen Einsatz produziert.



Unter "Twinkels" versteht man verschiedene Motive aus Gold, die mit der gleichen Methode wie die Steinchen am Zahn befestigt werden.

Im Gegensatz zu Piercings oder Tatoos ist das Aufbringen eines Zahnschmuckes weitestgehend harmlos. Ähnlich wie ein kieferorthopädisches Brackett wird das Steinchen aufgeklebt und kann später wieder entfernt werden. Bei guter Mundhygiene sind keine Schäden zu erwarten.

Besucherstatistik: Heute 14 | Gestern 15 | Woche 29 | Monat 274 | Insgesamt 19433

clearpixel
Gemeinschaftspraxis | Dr. Müssig und Dr. Pape | Gartenstrasse 2 | 21680 Stade | Tel (04141) 46727 od. 922509 Anfahrt | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen